Oberflächenvorbereitung:

Lose aufliegenden Rost und Flugrost entfernen;
Walzhaut abstrahlen oder abrosten lassen, Öl, Fett und Schmutz gut entfernen

Anstrichaufbau:

Bei blankem Eisen 1 – 2 mal dünn auftragen
Verrostetes Eisen 1 – 2 mal satt auftragen.

Verarbeitungsmethoden:

Streichen – rollen – spritzen (unverdünnt)

Verarbeitungstemperatur:

Bis -10° C bei trockenem Untergrund

Überstreichbar:

Je nach Verrostungsgrad und Schichtdicke, nach 1 – 2 Tagen. Bei Warmlufttrocknung (maximal 80° C) ca. 4 – 5 Std.
Keine Nitro- oder 2-Komponenten-Acryllacke verwenden.

Gerätereinigung:

Universalverdünnung

GefStoffV:

Leicht entzündlich

Verarbeitungshinweise:

rostegal

Lackfabrik Walter Schäfer GmbH

D-41515 Grevenbroich

Telefon:

02181 - 410 44

Düsseldorfer Str. 26-28

Fax:

02181 - 499 604

info@Lack-Schaefer.de  

schaefer-lacke